Beschichtung  

Flüssigkunststoffe zeichnen sich durch die Polyvalenz der Ein-satzgebiete aus. Auch manuell applizierte Systeme erreichen qualitativ hohe Eigenschaften. Rissüberbrückende Membran-beschichtungen, kombiniert mit kunststoffgebundenen Quarz-sand-Einstreuschichten und chemisch beständigen Kopfversie-gelungen, werden allen Forderungen an eine Beschichtung ge-recht.

Die dauerhafte Dichtigkeit unter dynamischer Belastung und hohe Abriebfestigkeit, sowie die erforderliche Chemikalienbe-ständigkeit sind auf Dauer gewährleistet.